Bahnhofsgestaltung

Beschilderung und Fahrgastinformation zwischen Identität und Effektivität

Wegweiser Flughafenbahnhof

So ziemlich das erste, was ein Passagier sieht, wenn er in einem fremden Land aus dem Flugzeug steigt, ist die Beschilderung des Flughafens. Dasselbe gilt für Zugreisende. Oftmals findet sich der Mensch neben der Hektik, die an Verkehrsstation herrscht, in einem Wirrwarr aus Informationen wieder, die auf ihn einprasseln: bunte Werbebanner, Geschäfte, Schilder, Ansagen, Musik. …

Beschilderung und Fahrgastinformation zwischen Identität und Effektivität Weiterlesen »

Was macht gute Mobility Hubs aus?

U-Bahn-Station Hamburg HafenCity

Flughäfen üben oft eine gewisse Faszination aus, die man von einem Besuch des Bahnhofs Wanne-Eickel sicher nicht erwartet. Doch warum ist das so? Liegt das nur an der Größe? Daran, dass wir an Flughäfen seltener sind und unseren Aufenthalt dort mit Urlaub verbinden? Und können wir unsere Bahnhöfe so gestalten, dass wir uns gerne dort …

Was macht gute Mobility Hubs aus? Weiterlesen »

Berlin: U-Bahn-Station Museumsinsel

U-Bahn in der Station Berlin Museumsinsel

Dass Stationen städtischer Schienenbahnsysteme nicht dunkel und wenig einladend sein müssen, ist den meisten Planenden sowie vielen Fahrgästen seit einigen Jahren bekannt. Ein besonders herausragendes Beispiel findet sich mit der im Sommer 2021 eröffneten Station „Museumsinsel“ bei der von der BVG betriebenen U-Bahn Berlin, genauer gesagt auf der Linie U5 unterhalb des rekonstruierten Berliner Stadtschlosses. …

Berlin: U-Bahn-Station Museumsinsel Weiterlesen »

Hamburg: U-Bahnhof HafenCity Universität

U-Bahn-Station Hamburg HafenCity

Bahnhöfe müssen nicht hässlich sein. U-Bahnhöfe müssen nicht dunkel sein. Das zeigt der 2012 eröffnete und mit dem Radiance Award for Excellence in Lighting Design 2013 ausgezeichnete U-Bahnhof HafenCity Universität in Hamburg. LED-Leuchtcontainer können im Zusammenspiel mit Metallelementen zur Decken- und Wandverkleidung verschiedene Lichtstimmungen erzeugen. So wartet man doch gerne auf die nächste Bahn.

Rotterdam: Bahnhof Rotterdam Centraal

Empfangsgebäude Rotterdam Centraal bei Nacht

Das Bahnhofsgebäude der zweitgrößten niederländischen Stadt kann ohne Zweifel als Eyecatcher bezeichnet werden. Es sticht dabei mit seiner besonderen Form hervor. Das neue Stationsgebäude des Bahnhofs Rotterdam Centraal wurde 2014 fertiggestellt, schafft durch die große Glasfront eine lichtdurchflutete Bahnhofshalle und ist durch den großen, offenen und begrünten Bahnhofsvorplatz der Stadt zugewandt. Auf dem Bahnhofsvorplatz befindet …

Rotterdam: Bahnhof Rotterdam Centraal Weiterlesen »

Lähn: Tourismus- und naturnahe Integration eines Haltepunkts

Haltepunkt Lähn

Wer in die Berge möchte, braucht aufgrund schlechter Verbindungen mit dem öffentlichen Verkehr oftmals das Auto. Dass es auch anders geht, zeigt sich in Südtirol oder im Tiroler Außerfern. Viele Haltepunkte schließen direkt an das Wanderwegenetz an. Und wer doch mit dem Auto kommt, findet Parkplätze direkt am Bahnsteig – so kann die Bahn bei …

Lähn: Tourismus- und naturnahe Integration eines Haltepunkts Weiterlesen »

Utrecht: Fahrradparkhaus Utrecht Centraal

Fahrradparkhaus Utrecht

Mit 12.500 Stellplätzen auf insgesamt drei Etagen befindet sich am Bahnhof Utrecht Centraal das größte Fahrradparkhaus der Welt. Vom Radwegenetz der Stadt gelangt man bequem über zwei Einfahrten in das Parkhaus und durch einen zusätzlichen Tunnel von den Stellplätzen direkt auf die Bahnsteige. Über einen durchgängigen Radweg lässt es sich sogar komplett durchfahren. Fahrradverleih (OV …

Utrecht: Fahrradparkhaus Utrecht Centraal Weiterlesen »