Mariella Lung

Beruflich arbeitet Mariella als Verkehrsplanerin in einem Ingenieurbüro und kümmert sich um nachhaltige Mobilität in Städten, insbesondere die Einrichtung von Tempo 30 auf Hauptverkehrsstraßen.

Mariella Lung

Stuttgart: Verkehrsversuch Superblock West

modaler Filter für Durchlässigkeit des Rad- und Fußverkehrs

Nach dem Vorbild der Superilles aus Barcelona wurde in Stuttgart am 4. Juni 2024 ein Verkehrsversuch gestartet, um zu testen, inwieweit ein Superblock auch in Deutschland erfolgreich sein kann. Dafür wurden insgesamt zwei mal fünf Häuserblöcke zu einem Superblock zusammengefasst. Eine Übersichtskarte ist auf der Website superblock-west.de dargestellt. Dort wird auch das Prinzip erklärt.  Der […]

Stuttgart: Verkehrsversuch Superblock West Read More »

Moderne Zahlmethode im Parkhaus Sölden

Smarter Parkautomat bei Ausfahrt aus der Parkhaus

In Sölden ist das Parkhaus direkt an der Talstation der Gaislachkogelbahn mit einem modernen Bezahlsystem ohne Schrankenanlagen ausgestattet.  Beim Einfahren ins Parkhaus wird das Kennzeichen gescannt und damit der Einfahrzeitpunkt getrackt.  Beim Bezahlen muss dann an einem Automaten das Kennzeichen eingegeben werden und die Parkgebühren können bezahlt werden. Dabei werden auch ausländische Kennzeichen ohne Probleme

Moderne Zahlmethode im Parkhaus Sölden Read More »

Stuttgart: Taxiservice und persönliche Haltestelle

Taxistand in Stuttgart

Abends alleine als Frau unterwegs zu sein, kann bei vielen ein Unbehagen auslösen. Um dennoch sicher mit dem ÖPNV unterwegs sein zu können, bietet die Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) verschiedene Services an: Aus unserer Sicht sind diese Angebote ein gutes Beispiel, wie das Sicherheitsgefühl bei Nutzung des ÖPNV für alle Nutzer:innen gesteigert werden kann. Auch

Stuttgart: Taxiservice und persönliche Haltestelle Read More »

Stuttgart: Anforderungstaster für Radverkehr

Kreuzung in Stuttgart-Möhringen mit Anforderungstaster für Radverkehr und vorgezogene Haltelinie

In Stuttgart sind viele Knotenpunkte mit Anforderungstastern für den Radverkehr ausgestattet. Diese Knotenpunkte sind entweder bereits mit einer Ampel für den Kfz-Verkehr oder mit einer Fußgängerampel ausgestattet. Diese Taster sind so platziert, dass die Radfahrenden, die aus Nebenstraßen kommen, sicher und einfach eine Hauptverkehrsstraße kreuzen können. Mit Drücken auf den Taster fordert der Radfahrende die

Stuttgart: Anforderungstaster für Radverkehr Read More »

St. Peter-Ording: Erlebnispromenade

Erlebnispromenade mit Themenspielplatz im Hintergrund

St. Peter-Ording ist ein Seebad in Schleswig-Holstein mit einer entsprechend hohen Anziehungskraft für Tourist:innen. Um diesen eine entsprechend hohe Aufenthaltsqualität zu bieten, wurde 2008 die Erlebnispromenade im Ortsteil Bad in einem ersten Bauabschnitt realisiert. Seit 2019 wird die Erlebnispromenade in einem zweiten Bauabschnitt mit den Themenschwerpunkten „Natur, Spiel und Fitness erleben“ errichtet. Dabei werden dem

St. Peter-Ording: Erlebnispromenade Read More »

Avignon: Radservicestation

Radservicestation in Avignon

Avignon im Süden Frankreichs ist eine Stadt, die bei Touristen sehr beliebt ist. Die Stadt und das Département Vaucluse starten viele Projekte, um sowohl für Einwohnende als auch für Tourist:innen den Radverkehr attraktiver zu gestalten. So befindet sich beispielsweise im ganzen Département Provence-Alpes- Côte d’Azur ein dichtes Radnetz im Aufbau. Dazu gehören auch umfangreiche Radservicestationen

Avignon: Radservicestation Read More »

Berlin: Flaniermeile Friedrichstraße

Flaniermeile mit Radweg, Stadtmöbeln und Showcases

Im Rahmen eines Verkehrsversuchs entstand im August 2020 bis Oktober 2021 die Flaniermeile Friedrichstraße in Berlin-Mitte und soll jetzt dauerhaft eingerichtet werden. Dabei wurde der 600 m lange Abschnitt zwischen Leipziger Straße und Französischer Straße für den allgemeinen motorisierten Individualverkehr, also Autos, gesperrt. Ziel ist es, einen neuen, attraktiven öffentlichen Raum zu schaffen. Elektrische Kleinstfahrzeuge

Berlin: Flaniermeile Friedrichstraße Read More »

Tannheim: Durchfahrtsverbot für Kfz-Verkehr im Naturschutzgebiet Vilsalpsee

Blick auf den Vilsalpsee und das Naturschutzgebiet

Der Vilsalpsee in Tannheim ist ein 16 Quadratkilometer großes Natur- und Vogelschutzgebiet in Tirol, Österreich. Hier sind allein über 700 Pflanzenarten beheimatet, von denen viele vom Aussterben bedroht sind. Ebenfalls der Alpensalamander und die Erdkröte, die vielerorts auszusterben drohen, sind am Vilsalpsee beheimatet. Aus diesem Grund wurde im September 2021 eine behördlich verordnete verkehrsberuhigende Maßnahme

Tannheim: Durchfahrtsverbot für Kfz-Verkehr im Naturschutzgebiet Vilsalpsee Read More »

Aachen: Querbeet – Stadtgestaltung und soziale Reintegration

Blumenbeet von Querbeet

Die Caritas Aachen hat vor wenigen Jahren das Projekt „Querbeet” gestartet. Dieses bietet suchtkranken und wohnungslosen Menschen eine Perspektive und gibt ihnen die Möglichkeit, sich einzubringen. Dabei wurden zunächst am Aachener Kaiserplatz Blumenbeete gestaltet.   Mittlerweile werden im Rahmen des Projektes an mehreren Stellen in der Stadt Blumenbeete bepflanzt. An Straßenlaternen Aluminiumdosen mit Pflanzen befestigt und

Aachen: Querbeet – Stadtgestaltung und soziale Reintegration Read More »

Aachen: Pedelec-Verleihsystem Velocity

Velocity Station mit Pedelecs an der Station

Das Verleihsystem Velocity in Aachen für Pedelecs ist ein stationsgebundenes System. Es entstand im Rahmen einer Bachelorarbeit im Jahre 2013 an der RWTH Aachen. Das Konzept fand schnell Anklang und wurde bereits im darauffolgenden Jahr mit der Unternehmensgründung umgesetzt. Mittlerweile hat Velocity expandiert und ist in fünf weiteren Regionen zu finden, Tendenz steigend. Dank Tretunterstützung

Aachen: Pedelec-Verleihsystem Velocity Read More »